HomeFussballTennisGymnastikReitenVorstandTermineDokumenteImpressumDatenschutz

__________

Seniorennachmittag des FC Beiseförth am 24.8.2019

im Tennishaus

__________

Erste Saisonspiele der SG Beiseförth / Malsfeld am 18.8.19 gegen Geismar/Züschen in Malsfeld

__________

Vorstandssitzung 21.08.19
19.30 Uhr Tennishaus

_______________

Spielplan der SG hier zum Download

_______________

Spielpläne der Tennismannschaften online

https://htv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/leaguePage?championship=TB+Nordhessen+19

_______________

 

Einzigartiger Fan-Support beim Hamburger Sportverein (HSV): Fahnenkinder vom FC Beiseförth sorgen im Hamburger Volksparkstadion für Stimmung vor dem Spiel

 

Malsfeld – 43 Kinder und Jugendliche der Jugendmannschaft des 1. FC Beiseförth hatten Ende Oktober die einzigartige Chance die HSV-Fussball-Profis auf dem Spielfeld im Hamburger Volksparkstadion als ausgewählte Fahnenkinder zu unterstützen. Die Atmosphäre und Stimmung in den letzten Minuten bis zum Anpfiff konnten sie direkt vom heiligen Rasen des Stadions erleben und die Bundeliga-Spieler aus nächster Nähe vor dem Spiel anfeuern. Dieses besondere Erlebnis ermöglichte die Dr. Schumacher GmbH mit Sitz in Beiseförth-Malsfeld als international agierender Spezialist in der Entwicklung und Herstellung von Desinfektions-, Reinigungs- und Pflegeprodukten. Als offizieller Ausstatter mit Desinfektions- und Hygieneprodukten im Hamburger Volksparkstadion besteht eine langjährige Partnerschaft mit dem HSV.

Eine noch längere Verbundenheit besteht mit dem 1. FC Beiseförth und so entstand aus einer Idee ein einmaliges Erlebnis:  Am frühen Sonntagmorgen ging die Reise zum Heimspiel des HSV gegen den VfL Bochum im Hamburger Volksparkstadion los.

43 jugendliche Fussball-Fans samt Eltern starteten in einem Reisebus gen Norden, den die Dr. Schumacher GmbH für diesen Ausflug zur Verfügung gestellt hat. Dort angekommen wurden die nordhessischen Fussball-Fans in die Katakomben des Stadions geführt und so hinter die Kulissen eines Stadions schauen. Wenig später schon begrüßten die Beiseförther vor fast 52.000 Zuschauern  fahnenschwenkend die HSV-Bundesliga-Profis auf dem Spielfeld. Das spannende, aber leider torlose Bundesligaspiel mit Einsatz von Holtby, Lasogga, Janjicic, Sakai und Co. konnten die Beiseförther Fahnenkinder dann schließlich mit ihren Eltern im Familienblock des Stadions verfolgen. Nach Spielende ging es mit vielen besonderen Erlebnissen, Fotos und unvergesslichen Eindrücken wieder mit dem Bus zurück gen Heimat.

 

 

 

 

Dr. Schumacher

Seit 40 Jahren ist die Dr. Schumacher GmbH einer der führenden Entwickler und Hersteller von innovativen Produkten für Desinfektion, Hygiene, Reinigung, Pflege und Kosmetik – sowohl für medizinische Anwendungen als auch für Endverbraucher. Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern an acht Standorten produziert das familiengeführte Unternehmen mit Stammsitz im hessischen Malsfeld Reinigungs- und Desinfektionsmittel für Haut, Hände, Instrumente und Flächen.
Dr. Schumacher ist einer der größten Hersteller von getränkten und trockenen Tuchsystemen in Europa und verfügt über eine eigene Produktion von Vliestuchsystemen und getränkten Tüchern. Ein Netzwerk von Distributionspartnern in rund 70 Ländern unterstreicht die internationale Ausrichtung des Hygieneexperten.

 

_______________

Der aktuelle Spielplan für die neue Saison 2018/19 zum Download

________________________________________

Der Seniorennachmittag 2018 war wieder sehr gut besucht.

_______________________________________

Fuldatalhallencup 2018

94 faire Partien haben die zahlreichen Zuschauer am Wochenende in der Fuldatalhalle in Malsfeld gesehen. Die Kasseler Vereine haben den Turnieren ihren Stempel aufgedrückt und waren unseren heimischen Vereinen meist eine Spur voraus. Insbesondere in der F-Jugend war der KSV Baunatal das Maß aller Dinge. 


In der F2 konnte die SG BM kurzzeitig an einer Überaschung schnuppern, allerdings war der KSV Baunatal im Finale abgeklärter. Die F1 wurde vollends von den Vereinen aus Kassel dominiert. Der VFL Kassel konnte die spielerisch überzeugenden Vorrundenleistungen dann allerdings nicht im Finale zeigen und der KSV Baunatal nutze diese Schwäche zum entscheidenden Lucky Punch.

Bei der E1 sahen die Zuschauer sehr starke Schwälmer aus Schrecksbach. Aber auch hier hat die andere Mannschaft aus der VW Stadt (Eintracht Baunatal) im Finale die besseren Nerven und gewann mit Cleverness diese Konkurrenz für sich.

Überaschend setzte sich bei der E2 der Nachbarverein fuldaaufwärts aus Morschen gegen die Jungs von der Eder (Feloni) durch. Die Mörscher steigerten sich von Spiel zu Spiel und zeigten im Finale ihre beste Turnierleistung. 

Sieger E2 Jugend

Siegerteam E2 der JSG Morschen/Beisetal



Sehr zur Freude des Veranstalters gab es zahlreiche gute Ressonanzen auf das neue Zuschauerkonzept und die großen Tore (5x2m). Alle Turniere waren sehr gut besucht. Dies zeigt zum wiederholten Male, dass der FHC einen hohen Stellenwert bei den Vereinen in der Region hat und sehr gut angenommen wird. 

Weiter gehen die Turniere am 17.02.18 mit den Bambinis und 18.02.2018 mit der C-Jugend.

 

_______________________________________

Bilder von der Vereinsfahrt des FC am 28.10.17

__________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

Hier ist der aktuelle Spielplan der SG Beiseförth/Malsfeld zum Download

__________________________________________________________________________

Sportwoche des FC Beiseförth war ein Erfolg

 

Die Sportwoche des 1. FC Beiseförth aus Anlass des 105-jährigen Bestehens war ein voller Erfolg.

 

Trotz widrigen Wetterbedingungen in der gesamten Woche, kann man auf eine gelungene Veranstaltung mit vielen Besuchern zurückblicken.

 

Wieder einmal wurde für jeden etwas geboten. Über 100 Teilnehmer nahmen am 2. Entenrennen des Vereins auf der Beise teil. Das „Experiment irischer Abend“ im Anschluss an den Festkommers wurde ebenfalls gut angenommen.

 

Beim Fußballturnier siegte die SG Schwarzenberg/Röhrenfurth im Finale gegen die SG Beisetal. Den 3. Platz sicherte sich der TSV Obermelsungen.

 

Auch das Beiseförther Hobbykickerturnier, dass erneut das Schwimmbad Café gewonnen und somit den Titel erfolgreich verteidigt hat, war trotz strömenden Regens gut besucht und wie jedes Jahr ein Highlight des Vereins. In einem spannenden Finale setzte sich der Titelverteidiger erst im Neunmeterschießen gegen die Altherren-Mannschaft der SG Beiseförth/Malsfeld durch. Dritter wurde, zur eigenen Überraschung, die Tennisabteilung des FC Beiseförth.

 

Hinten v.l.n.r.: Reinhold Garde (Teammanager, Wirt Schwimmbad-Café), Lars Becker, Niklas Thill, Nico Schumann, Kevin Gipper, Michael , Christel Garde (Pächterin Schwimbad-Café)

Vorne v.l.n.r.: Tom Holzhauer, Hannes Garde, Mia Garde

 

Ein weiterer Höhepunkt war die Einweihung des „Walter-Harbusch-Platzes“ direkt am Sporthäuschen. Erster Vorsitzender Tobias Batte und der Sohn von Walter, Uwe Harbusch, würdigten in emotionalen Reden die Verdienste des im Jahre 2016 verstorbenen Ehrenmitgliedes des 1. FC Beiseförth.


                                             

NEWS:

105 Jahre 1. FC Beiseförth

Jubiläumswoche vom 23.6. - 2.7.17

23.06.2017              17.00 Uhr            Entenrennen, anschließend Siegerehrung am Tennisplatz

                               18.00 Uhr            Dorfstaffellauf (Tennisplatz)

                               19.00 Uhr            Cocktailabend (Tennishaus)  

 

24.06.2017              11.00 Uhr            Vater/Kind oder/und Mutter/Kind (er)  Fußballturnier am Tennisplatz

                               19.00 Uhr            Kommers im Goldenen Löwen

                               21.00 Uhr            Irischer Abend

 

27.06.2017          18.30 Uhr            SG Altm./Binsförth - SG Kehrenb. /G.

                             19.45 Uhr            Obermelsungen - TSV Remsfeld

 

28.06.2017          17.00 Uhr            Jugendfußballturnier   (Bambinis, F- und E- Jugend)

                                    

29.06.2017          18.30 Uhr            SG Altm./Binsförth - SG Beisetal

                               19.45 Uhr            Obermelsungen - Schwarzbg./Röhre.

 

01.07.2017    14.00 Uhr  Kehrenb./G. - SG Beisetal

                               15.15 Uhr            TSV Remsfeld - Schwarzbg./Röhre.

                               17.00 Uhr            Hobbykickerturnier

 

02.07.2017          11.00 Uhr            Gottesdienst (Sportplatz)

                               12.00 Uhr            Ehemaligentreffen

                               13.30 Uhr            Saisoneröffnung SG B/M

                               14.00 Uhr            Spiel um Platz 3

                               15.00 Uhr            Kaffee und Kuchen

                                                               Ponyreiten

                                                               Kinderschminken

                                                               Einweihung Walter-Harbusch Platz

                               15.30 Uhr            SG Beiseförth/Malsfeld - KSV Baunatal

                               17.15 Uhr            Finale

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kanu-Tour voller Erfolg

Am 24.08.2016 veranstaltete der 1. FC Beiseförth seine erste Kanu-Tour. Organisiert wurde die Aktion von der jüngst gegründeten Outdoor-Sparte des FC, welche in losen Abständen sportliche Aktivitäten für jedermann anbietet.

Unter der Leitung von Benjamin Giesen wurden 5 Boote mit insgesamt 11 Kanuten in Morschen ins Wasser gelassen. Von dort aus ging es im Strom der Fulda bis nach Beiseförth, wo man den Abend im gemütlichen Beisammensein und gemeinsamen Grillen ausklingen ließ. Da die Tour bei allen Beteiligten sehr gut ankam, soll es im nächsten Jahr eine Neuauflage geben.
Mehr Bilder unter:
http://www.hessensport24.de/sport-allgemein-schwalm-eder/6498-1-fc-beisefoerth-aktuell-kanutour-war-ein-erfolg-bilder-30-08-2016.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Aktueller Spielplan für die Saison  2016/17 der SG Beiseförth/Malsfeld

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seniorennachmittag 2016

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schwimmbad-Café Beiseförth gewinnt erstmals Beiseförther Hobbykickerturnier

Das Schwimmbad-Café Beiseförth siegte bei der 9. Auflage des Beiseförther Hobbykickerturniers zum ersten Mal und konnte die Titelverteidiger der Fuldatal All Stars, die dieses Jahr nur den 5. Platz erreichten, entthronen. Im Finale setzten sich die Kicker des Schwimmbad Cafés gegen das Kirmesteam mit 2-1durch.

Die Spieler setzten sich aus unterschiedlichen Generationen zusammen und es zeigte sich, dass diese Mischung dieses Jahr die Beste war. Zwar bot man einerseits u.a. Szabolcs Szaraz, der die SG Beiseförth/Malsfeld nach 6 Jahren in Richtungen Melsungen 08 verlassen wird, auf. Auf der anderen Seite gab man aber auch diversen Jugendspielern wie Hannes Garde (E-Jugend), Kevin Gipper (B-Jugend) oder Tom Holzhauer (C-Jugend) die Chance zu zeigen, was man drauf hat. Sicherer Rückhalt im Tor war SG Oldie und Urgestein Timo Becker.

Den 3. Platz holte der FTC Beiseförth (Tennis), vor dem Team des Vereins Praktische Lebenshilfe Beiseförth, um die Familie Giesen.

 Neben dem erneuten Antritt der Stimmungskanonen der „Familie Richter" (6 Brüder = ein Team), die erstmals mit 3 „Nachwuchs-Richters“ auflaufen konnten, war die Besonderheit in diesem Jahr, dass man auch mehrere „Alt-FCler“, die aus diversen Gründen nicht mehr in Beiseförth wohnen, auf dem Sportplatz in Beiseförth begrüßen konnte.

Erfreulicherweise gab es auch dieses Mal kein böses Foul oder schwerere Verletzungen zu beklagen. Und so konnte Organisator Ralf-Urs Giesen auch in diesem Jahr wieder ein positives Fazit ziehen.

Hinten v.l.n.r.: Reinhold Garde (Teammanager, Wirt Schwimmbad-Café), Lukas Thill, Christel Garde (Pächterin Schwimbad-Café), Szabolcs Szaraz, Arnold Lukacs, Niklas Thill, Igor Götz, Kevin Gipper

Vorne v.l.n.r.: Timo Becker, Hannes Garde, Tom Holzhauer, Mia Garde

Das Beiseförther Hobbykickerturnier hat sich mittlerweile im Dorf etabliert und so wird man nächstes Jahr zum 10-jährigen Jubiläum (nur in 2011 gab es kein Hobbykickerturnier) das 10. Beiseförther Hobbykickerturnier im Rahmen der 105-Jahr-Feierlichkeiten des 1. FC Beiseförth durchführen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder vom 1. Beiseförther Entenrennen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorstand nahezu wiedergewählt!!!

Auf der JHV des 1. FC Beiseförth am 12.02.2016 wurde der Vorstand nahezu wiedergewählt. Neu Bereichern wird den Vorstand Denise Brüne, Dominik Schmidt und Klaus Goldhardt als Beisitzer. Daneben wurde auf die erfolgreiche Arbeit der letzten 2 Jahre zurückgeblickt. In Zukunft wird es darum gehen die neu gegeründete Outdoorsparte (Spartenleiterin Tatjana Garde) zu beleben sowie Investitionen am Clubhaus zu planen und durchzuführen.

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Halloween - Wanderung der Outdoorsparte ein voller Erfolg (31.10.2015)

Oktoberfest im Tennishaus wieder mal gut besucht (02.10.2015)